Twisted Eyes – das lustige Ratespiel

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Twisted Eyes - Wer hat hier den Durchblick
Twisted Eyes – Wer hat hier den Durchblick?

Wer hat hier den Durchblick???

Weihnachten steht unmittelbar bevor und da man mit der Familie im Winter viel mehr Zeit für schöne Familienspiele hat, stellen wir heute das Ratespiel Twisted Eyes vor. Hier geht es um Raten, Malen und schnell sein, denn nur, wer sich von der tickenden Uhr und der riesigen Brille auf der Nase nicht irritieren lässt und beherzt zu Bleistift und Papier greift, behält hier den Durchblick. Oder auch nicht. Das Ratespiel ist für Kids ab 7 Jahre, jedoch finden wir, dass durchaus auch schon jünger Kinder ab 5 oder 6 Jahre hier mitspielen können, wenn man die Regeln ein wenig anpasst.

Spielkarten und Zubehör des Familienspiels
Spielkarten und Zubehör des Familienspiels
Spielbrett und Karten
Spielbrett und Karten

So wird Twisted Eyes gespielt

Das lustige Familienspiel enthält einen Spielplan, auf dem die Spielfiguren aufgestellt werden. Ziel ist es, am schnellsten das Ziel zu erreichen. Es wird im Team mit wenigstens jeweils 2 Teammitgliedern und wenigstens 2 Teams gespielt. Die Regeln sind recht einfach: ein Teammitglied erwürfelt eine Farbe und zieht eine Karte. Auf der Karte steht jeder Farbe (Grün, Gelb, Blau) ein Begriff zugeordnet. Hinter dem Begriff befindet sich eine Zeitangabe. Solange hat der malende Teampartner Zeit, um seinen Teamkollegen aufzumalen, welches Wort es zu erraten gilt. Klingt einfach? Ist es aber nicht.

Denn dabei kommt die gigantische Brille ins Spiel, deren Brillengläser verzerren. Auch diese sind in den drei Farben Grün, Gelb und Blau gehalten und verzerren mehr oder weniger stark. Wer also mit Malen an der Reihe ist, hat es mit den Twisted Eyes alles andere als leicht, seinem Team den zu erratenden Begriff aufzuskizzieren. Es versteht sich von selbst, dass keine Tipps verraten werden dürfen und auch keine Hinweise auf das Bild geschrieben werden dürfen. Es darf nur solange gemalt und geraten werden, bis die auf der Uhr eingestellte Zeit abgelaufen ist.

Durch lautes Scheppern beendet die Spieluhr eine Spielrunde, wenn bis dahin keiner der Teamkollegen erfolgreich geraten hat. Wurde der Suchbegriff innerhalb der vorgegeben Zeit erraten, wird nochmals gewürfelt und die Spielfigur darf entsprechen näher zum Ziel vorrücken.

Twistet Eyes Brille mit verzerrenden Brillengläsern
Twistet Eyes Brille mit verzerrenden Brillengläsern

Besonderheiten des Mal-  und Ratespiels

Das Familienspiel ist für Kinder ab 7 Jahre angedacht. Dem stimmen wir prinzipiell zu. Doch mitunter sind die Ratebegriffe derart, dass Kinder im entsprechenden Alter sie gar nicht kennen. In unseren ersten Spieldurchläufen mussten so die Kinder im Alter von 10 und 11 Jahren häufig nachfragen, was dieses oder jene überhaupt ist.

Für den Spielablauf selbst ist dies absolut störend, daher haben wir Karten mit Suchbegriffen aus dem Spiel heraus sortiert, die den mitspielenden Kindern nicht bekannt sind. Andererseits ist der Spielspaß so groß, dass auch kleinere Kinder unbedingt mitspielen möchten. Die überdimensionale Twisted Eyes Brille sieht einfach lustig aus und auch beim Malen kommt so manch lustiges Gekritzel zum Vorschein. Warum sollten da nicht auch jüngere Kinder mitspielen, wenn sie Freude daran haben. Was sicher einige stören kann, ist die Verarbeitung des Spielzubehörs. Die Stoppuhr wirkt leider sehr billig und läuft nicht hundertprozentig gleichmäßig. Diesbezüglich haben uns andere Brettspiele von Goliath eindeutig besser gefallen.

Bedenkt man jedoch, dass man dieses Familienspiel für etwa 15 Euro kaufen kann, ist die etwas schlechtere Ausfertigung aber völlig akzeptabel und letztlich dem enormen Spielespaß keinerlei Abbruch. Insgesamt ein tolles Spiel also, das aufgrund der witzigen Dynamik auch keine Langeweile bei mehrfachem Bespielen aufkommen lässt. Als Alternative haben wir statt der Begriff-Karten einige Spieldurchläufe mit kleineren Kindern gemacht und dazu Memory-Karten verwendet. Es zeigte sich, dass selbst Kinder ab 5 Jahre riesige Freude beim Ratespiel hatten. Da die Verwirr-Brille in der Größe angepasst werden kann, ist dies durchaus möglich. Weitere Brettspiele finden Sie hier. Mehr Spielrensionen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Stoppuhr des Ratespiels
Stoppuhr des Ratespiels
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment