Neues vom Mann im Mond

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Bildquelle: Neues vom Mann im Mond
Bildquelle: Neues vom Mann im Mond

Der Mann im Mond

Wenn die Sonne untergeht und die Nacht hereinbricht, erhellt der Mond mit seinem sanften Licht das Dunkel um uns herum. Jetzt ist es wieder an der Zeit, „Neues vom Mann im Mond“ zu erfahren. Mama oder Papa sitzen auf der Bettkante ihres Kindes und lesen aus einem kleinen Buch, das von unserem treuen Nachtbegleiter handelt. Auf dem wohl schönsten Planeten den wir aus der Ferne nachts hell leuchtend sehen können, wohnt der Mann, der mit seinem Fernrohr auf die Erde blickt.

Vorlesebuch vom Mondland Verlag
Vorlesebuch vom Mondland Verlag

Der Mann im Mond und der Sternenstaub

Wenn die Winde die Mondlandschaft mit Sternenstaub bedecken sucht der Mann im Mond Schutz in seiner Mondhöhle. Zehn Minuten Erdenzeit braucht der Mondwind, um den treuen Erdbegleiter glitzernden Sternenstaub auf die Mondlandschaft zu legen. Doch heute ist es anders. Aus einer weit entfernten Galaxie brachte der Wind Leos aus magischem Sternenstaub mit. Kraft und Liebe brauchen die geheimnisvollen Leos, von denen der Mondmann bisher nur hörte. Er freute sich über die sieben wundersamen Wesen, die der Mondwind ihm mitbrachte. Nun war er nicht mehr alleine und fortan unternahm er alles nur noch gemeinsam mit seinen neuen Freunden. Meteoriten putzen und vom Sternenstaub befreien lassen sich zusammen viel leichter erledigen. Und auch das Aquarium, in dem der Mann vom Mond Algen und Mini-Garnelen hält, braucht sehr viel Pflege.

Neues vom Mann im Mond
Neues vom Mann im Mond

Der Mann im Mond und die sieben Leos

Das Kleinste der Leos war das Sorgenkind. Immer währte es in Gefahr, plumste in eine Mondspalte, purzelte ins Aquarium und tobte immerzu ohne Furcht auf den Meteoriten umher. Als wieder ein gewaltiger Sternenstaubwinde aufzog, suchte der Mann im Mond mit den Leos abermals Schutz in seiner Mondhöhle. Erst, als der Mondsturm schon am Tosen war, merkten sie, dass der kleinste Leo fehlt. Als der ärgste Mondsturm vorbei war, machten sich die Leos und der Mondmann sofort auf die Suche nach dem kleinen Leo. Durch sein Fernrohr sah der Mann im Mond den kleinen Leo auf einer wunderschönen Sternschnuppe davon reiten in Richtung Blauer Planet Erde. Wie die Geschichte um den kleinen Erdenbesucher und seine Freunde weitergeht… das müsst Sie mit Ihren Kindern schon selbst lesen.

Bunte Illustrationen im Kinderbuch
Bunte Illustrationen im Kinderbuch

Eine zauberhafte Gute-Nacht-Geschichte von Mondland

„Neues vom Mann im Mond“ ist eine von Corinna Stegemann geschriebene Kindergeschichte. Mit ihrem Kinderbuch setzte sie eine Idee von Mondland Verlag um. Die wunderschöne Mondgeschichte ist auf 28 Seiten Softcover gedruckt und mit bunten Illustrationen belebt. Das Vorlesebuch ist für 8,90 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten erhältlich (Stand Dezember 2011). Der Mondland Verlag bietet außergewöhnliche Geschenke rund um das Universum an. Schenken Sie doch ihrem Kind eine Mondlandschaft, eine echte Sternschnuppe oder eine Sternentaufe.

Alter: 0 – 99 Jahre

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Share This Post

Post Comment